Montag 13.09.10, 16:14 Uhr
Schulprogramm der Anne-Frank-Kultur- Wochen 2010

Wir leben in harten Zeiten

Das Kinder- & Jugendtheater im Kultur Magazin lädt ein zu den diesjährigen Anne-Frank-Kulturwochen vom 25.10.2010 bis 11.11.2010 ins Kulturmagazin an der Lothringerstr. 36 c in Bochum-Gerthe. In der Ankünigung heißt es: “Wir leben in harten Zeiten: Die Banken und Börsen stürzen sich und uns zugunsten des eigenen Gewinns von einer Krise in die nächste. Soziale Gerechtigkeit bleibt auf der Strecke, die allgemeine Verunsicherung wächst. Jedem ist nur noch das eigene Hemd am Nächsten. Und schon sind sie wieder da, die alten Vorurteile, Feindbilder und Ressentiments. Und leider nicht nur an Sarrazins Stammtisch, sondern eben leider weitverbreitet, gerade auch bei Jugendlichen. Wenn man zurückblickt auf die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts, kommt einem das bekannt vor. Geschichte muß sich aber nicht wiederholen, wenn man bereit ist, aus ihr zu lernen. Man kann Schülern empatisch, lebendig, nachhaltig und trotzdem packend und unterhaltsam ohne moralingrauen Zeigefinger vermitteln, wohin Gewalt, Intoleranz, Rassismus und Antisemitismus letztendlich führen und wo sie ihre Wurzeln haben. Die Schulvorstellungen im Rahmen der „Anne Frank Kultur Wochen 2010“ sind ein Angebot und Versuch in diese Richtung. Im letzten Jahr feierte dieses spezielle Angebot an Schulen im Rahmen der Anne Frank Kultur Wochen sein zehnjähriges Jubiläum.
Zu Beginn dieses Jahres sah es so aus, als ob das Zehnjährige durch den Nothaushalt der Stadt Bochum gleichzeitig das Ende gewesen wäre. Erfreulicherweise sind die Stadtwerke Bochum engagiert und beherzt eingesprungen, um mit ihrer Unterstützung dieses Projekt, das Schüler für Toleranz und Akzeptanz, gegen Rassismus und Gewalt sensibilisiert, auch in diesem Jahr fortzusetzen. Durch die engagierte Förderung des Jugendamtes der Stadt Bochum steht zwanzig Bochumer Schulen ein Freikartenkontingent in Klassenstärke für folgende Vorstellungen zur Verfügung: Braune Engel: 2.11. bis 04.11. & Lumpenpott: 8.11. bis 11.11.

In diesem Jahr stehen auf dem Programm:
vom 25.10. bis 28.10 für Schüler der 4. bis 7. Klasse:
” Mobfer-f ” ein Theaterstück über Mobbing unter Schülern

vom 02.11. bis 04.11. für Schüler der 8. bis 13. Klasse:
” Braune Engel ” ein aktuelles Jugendtheaterstück gegen Rassismus & Gewalt, über eine Deutschtürkin und einen Neonazi

vom 08.11. bis 11.11. für Schüler der 8. bis 13. Klasse:
” Lumpenpott ” ein Jugendtheaterstück über den Alltag im Ruhrgebiet, als hier die Nazis herrschten.

Der Eintritt zu allen Vorstellungen beträgt 4.- €.

Informationen und Reservierungen: 02 34 / 890 66 81 oder www.kijukuma.de
Infos über Schulvorstellungen: http://www.kijukuma.de/sites/af10.htm

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de