Sonntag 05.09.10, 14:30 Uhr
Kopfpauschale oder solidarische Krankenversicherung?

“Köpfe gegen Kopfpauschale”

Im Rahmen der Kooperation von DGB und VHS in der Veranstaltungsreihe “Arbeit und Leben” findet am Mittwoch, den 8. September, um 18.00 Uhr in der VHS, Raum 53 eine Veranstaltung zum Thema “Kopfpauschale oder solidarische Krankenversicherung” statt. Referent ist der Bochumer DGB-Sekretär Mark Rosendahl. In der Einladung heißt es: “Das Thema Gesundheitsreform ist seit vielen Jahren immer wieder aktuell. Die steigende Lebenserwartung, steigende Kosten im Gesundheitswesen, Arbeitslosigkeit und das Ziel, den Beitragssatz zu senken, veranlassen jede Regierung zu einem Reformversuch. Gesundheitsminister Rösler (FDP) hat mit seinem Entwurf die Gewerkschaften gegen sich aufgebracht. Der DGB hat eine Kampagne initiiert gegen die Kopfpauschale. In einem Bündnis für ein gerechtes Gesundheitswesen wirbt der DGB für mehr Solidarität im Gesundheitswesen. Der Gegenwind gegen die Kopfpauschale soll verstärkt werden. Die Alternative heißt für die Gewerkschaften Bürgerversicherung. Der Referent fasst den aktuellen Stand zusammen und gibt die Möglichkeit, das Thema vertiefend zu diskutieren.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de