Sonntag 08.08.10, 08:00 Uhr

Ratgeber für Menschen mit Behinderung

Die Stadt Bochum hat ihren Ratgeber für Menschen mit Behinderung aktualisiert und weist auf ihrer Webseite darauf hin: http://www.bochum.de/handicap. Die 120-seitige Broschüre ist offensichtlich von einer Werbeagentur produziert worden, die das ganze über Werbe-Anzeigen finanziert. Entsprechend entsteht bei der gedruckten Ausgabe gelegentlich der Eindruck, dass die Informationen nur das redaktionelle Umfeld für Anzeigen bilden. Die online-Version des Ratgebers ist dagegen sehr übersichtlich. Sie ist allerdings auf dem Webserver der Werbeagentur untergebracht. Wer den Menuepunkt “Bochum” anklickt, gerät nicht auf die Webseite der Stadt sondern auf eine Werbe-Seite der Agentur. Trotz dieser Demonstration von Armut der Stadt ist der Ratgeber sicherlich ein gelungener Überblick über Angebote zur Hilfe und Selbsthilfe für Menschen mit Handicap.

1 LeserInnenbrief zu "Ratgeber für Menschen mit Behinderung" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "Ratgeber für Menschen mit Behinderung" als RSS


 

8. Aug. 2010, 12:52 Uhr

LeserInnenbrief von Norbert Hermann:

In diesem Fall bleiben die Anzeigen im wesentlichen sachlich und bieten durchaus einen hohen Infomationswert für interessierte Menschen.


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de