Donnerstag 08.07.10, 11:27 Uhr

Eine Woche voller Samstage

Kindertheater nach dem Buch von Paul Maar

Die Koproduktion der beiden Theater Wilde Hummel und HalloDu-Theater für Kinder wird am Samstag, 10. Juli und Sonntag, 11. Juli in der Zeche Lothringen in Bochum-Gerthe aufgeführt. Zu dem Stück: Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch. Er fürchtet sich vor seiner Vermieterin, vor seinem Chef und überhaupt allen Leuten, die schimpfen und befehlen… …bis Ihm eines Samstags ein Sams über den Weg läuft. Kurzerhand ist sein ganzes geordnetes Leben auf den Kopf gestellt. Das Sams ist furchtlos, ja beinahe respektlos und lässt sich von nichts und niemanden einschüchtern. Es macht freche Bemerkungen und schimpft zurück wenn jemand schimpft. Herr Taschenbier ist das anfänglich sehr peinlich, aber seltsam: je länger er mit dem Sams zusammen ist, desto selbstbewusster und mutiger wird er und umso lieber gewinnt er das Sams. Angaben zum Stück:Spieldauer: ca. 60 Minuten
Regie: Tony Glaser – Regisseur Philadelphia USA / Bochum
Bühne: Stefan Büddemann – Theater Wilde Hummel
Maske: Silke Geyer – Theater Wilde Hummel
Spiel: Silke Geyer + Klaus Hermann
Spielort: HalloDu-Theater
auf Zeche Lothringen Lothringer Str. 36c – 44 8 05 Bochum Tel.: 0234 – 87 656 o. 0177-804 19 06 info2010@hallodu-theater.de
Familienvorstellungen:
Sa.: 10.07 – Beginn um 19:oo Uhr ab 7 Jahren und älter
So.: 11.07 – 11:oo Uhr ab 5 Jahren
Der Eintritt beträgt : am Wochenende für Kinder 6,oo Euro; für Erwachsene 7,oo Euro
Nur mit Kartenreservierung unter 0234 / 876 56

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de