Montag 14.06.10, 09:00 Uhr
Die Literatur-Initiative Treibgut präsentiert am Mittwoch:

Einstürzende Leuchttürme

Die Initiative Treibgut – junge Literatur in Bochum wird am Mittwoch, den 16. Juni ab 20.00 Uhr im KulturCafé an der Ruhr-Uni die 27. Folge ihrer Lesereihe Gestrandet präsentieren. Sie steht unter dem Titel „Einstürzende Leuchttürme”. Es lesen Johannes Opfermann und Philipp Dorok. Auf ihren meistens gut besuchten Lesungen präsentiert die Initiative zweimal jährlich einen bunten Mix aus frischen Texten junger Schreibender vor allem aus dem Ruhrgebiet „von satirisch-bissig über ironisch-utopisch bis zeitgeistig-reflexiv”, sagt Treibgut-Mitglied Philipp Dorok. Doch nicht nur Treibgut-AutorInnen und bereits etablierte Literaturschaffende kommen im Rahmen der Gestrandet-Reihe zu Wort: Auch am Mittwoch wird es wieder eine offene Bühne mit neuen Talenten geben.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de