Samstag 05.06.10, 12:00 Uhr

Der Körper als Politikum

Die AG “Geschlecht und Gesellschaft” lädt am Donnerstag, den 10. Juni um 18.00 Uhr im HZO 80 zu einem Vortrag ein mit dem Titel: “Der Körper als Politikum – Theoretische und politisch-praktische Perspektiven. Referentin ist Katharina Knüttel. In der Ankündigung heißt es: »War „der Körper” lange Zeit eher eine randständige Erscheinung in der Soziologie, erfährt er seit den 1990er Jahren zunehmend wissenschaftliche Beachtung – einerseits als „Geschlechtskörper” von Seiten der Gender Studies, andererseits aber auch in der Entwicklung einer allgemeinen Körpersoziologie. Als „weiblicher Körper” war er bereits zuvor vielfacher politischer Bezugspunkt in den neuen Frauenbewegungen. Nach einer kurzen Vorstellung ausgewählter theoretischer Zugänge soll anhand einiger Beispiele ausgeleuchtet werden, welche Rolle Körper in der (Re-)Produktion miteinander verwobener Machtdimensionen wie Geschlecht, Klasse und „race” spielen, um anschließend Anknüpfungspunkte für eine politische Praxis diskutieren zu können.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de