Montag 10.05.10, 22:00 Uhr

Ein Nazi-Infostand und die Polizei

Die Antifajugend berichtet auf ihrer Webseite über eine Aktion gegen einen NPD-Infostand am Samstag. Es wird geschildert, wie mit einem Gegendemonstranten umgegangen wurde. Hierbei erhebt sie schwere Vorwürfe gegen die Polizei: “Auf der Wache schlug der aus dem Fernsehen bekannte Polizist Thomas ‘Harry’ Weinfort, der Person ins Gesicht und warf diese auf den Boden. Weitere Schläge folgten.” Der Bericht der Antifa Jugend.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de