Samstag 08.05.10, 18:00 Uhr

EINKAUF AKTUELL: Rüttgers

Wer schon einmal in einer Partei aktiv war, kennt die Frage: Wie steigert man den Begriff “Feind”. Antwort: “Feind > Erzfeind > Parteifreund”. Daran erinnert die Postreklame, mit der heute die CDU noch einmal versucht, in viele Haushalte in NRW zu kommen. Auf dem Titelblatt ist dieses Mal eine Anzeige mit dem Foto des noch amtierenden Ministerpräsidenten Rüttgers und seiner Frau veröffentlicht. Dies ist zweifelsohne der Höhepunkt einer Intrige. Laufend waren im Wahlkampf Interna aus der CDU nach außen getragen worden, die Rüttgers Ansehen demontiert haben. Als auch noch aufflog, dass die CDU-Geschäftsstelle Firmen angeboten hatte, für ein paar tausend Euro Rüttgers für ein Gespräch kaufen zu können, begann der steile Absturz des CDU-Politikers. Dass seine eigenen Leute ihn am Tag vor der Wahl auch noch unter der Zeile “Einkaufaktuell” bloßstellen können, indem sie plakativ an die Käuflichkeit von Rüttgers erinnern, ist bemerkenswert. Rüttgers innerparteilichen Feinde sitzen offensichtlich an den Schalthebeln der CDU-NRW.

9 LeserInnenbriefe zu "EINKAUF AKTUELL: Rüttgers" vorhanden:

LeserInnenbrief(e) zu "EINKAUF AKTUELL: Rüttgers" als RSS


 

8. Mai. 2010, 21:13 Uhr

LeserInnenbrief von Ilka Nerger:

Solche wunderbar bösartigen Stories solltet ihr häufiger bringen. Da lässt sich die Ignoranz der Macht viel leichter ertragen.


 

8. Mai. 2010, 23:23 Uhr

LeserInnenbrief von Gabriele Riedl:

Genial – so habe ich das noch gar nicht gesehen, hatte mich nur geärgert, nun nochmal Wahlmaterial im Briefkasten zu haben, mit der realitätsbezogenen humoristischen Sichtweise von “Einkauf Aktuell” auf bo-alternativ ist das viel besser zu ertragen – Merci bien!


 

8. Mai. 2010, 23:36 Uhr

LeserInnenbrief von Henning:

So hab ich das noch gar nicht gesehen. :-D


 

9. Mai. 2010, 00:01 Uhr

LeserInnenbrief von Toll!:

Hatte mich zwar über diese Frechheit aufgeregt, aber diese Ironie ist mir bei der Sache glatt entgangen.


 

9. Mai. 2010, 00:35 Uhr

LeserInnenbrief von SandR:

Man bekam es heute mit dem REWE-Prospekt. Zum Glück steht neben dem Postkasten ne Kiste für unerwünschte Werbung.


 

9. Mai. 2010, 11:43 Uhr

LeserInnenbrief von Wolf:

SUPER! Das aktuelle Nimm-Zwei-für-Einen-Preis- Angebot! Wird Montag sicher billiger… ZUGREIFEN! :)))


 

9. Mai. 2010, 13:21 Uhr

LeserInnenbrief von Emil Schevenerdel:

Na, die Anzeige bei der Auflage dürfte wohl nicht billig gewesen sein. Wer da wohl so tief in´s schwarze Portemonai gegriffen hat?
die Bochumer Wählerinitiative, Bochumer für Norbert Lammert oder Rüttgers “Wähler für den Wechsel”?


 

9. Mai. 2010, 13:28 Uhr

LeserInnenbrief von hirngabel:

Nicht, dass ich Rüttgers wählen werde, aber man sollte der Vollständigkeit halber durchaus erwähnen, dass Frau Kraft irgendwann in den letzten Wochen ebenfalls auf dem Cover der Einkauf Aktuell war, wenn ich mich nicht grob vertue.


 

9. Mai. 2010, 13:47 Uhr

LeserInnenbrief von Weber:

Jeder hat seinen Preis, auch Herr Rütgers


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de