Mittwoch 28.04.10, 09:27 Uhr
Jetzt erst recht. Bundeswehr raus aus Afghanistan!

Friedensaktion der Linken in WAT

“Es gibt zum Frieden keine Alternative. Deshalb muss es einen sofortigen Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan zu geben”, so die Bochumer Bundestagsabgeordnete Sevim Dagdelen, die auch Sprecherin für internationale Beziehungen ihrer Fraktion ist, anlässlich einer Aktion einiger Mitglieder der Linken gegen den Afghanistankrieg am heutigen Mittwoch , 28. April  um 10 Uhr in der Wattenscheider Innenstadt. In der Presserklärung heißt es weiter “In diesem Krieg sterben unzählige Zivilisten und die von der Bundesregierung versprochene Aufbauhilfe findet nicht statt. Wäre für den zivilen Aufbau statt für den Kriegseinsatz in Afghanistan mehr Geld ausgegeben worden, wäre man heute viel weiter”, kritisiert Dagdelen, die an der Aktion teilnehmen wird. “Eine große Mehrheit der Bevölkerung ist gegen den Krieg. Anstatt aber endlich die nötigen Konsequenzen zu ziehen, rechtfertigt Kanzlerin Merkel bei der Trauerfeier für die drei getöteten Bundeswehrsoldaten die Fortsetzung des Krieges. Im Unterschied zu den Kriegsbefürwortern sind wir nicht bereit, uns mit verletzten und toten afghanischen Zivilisten abzufinden. Deshalb muss das Fiasko beendet werden.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de