Freitag 16.04.10, 07:00 Uhr

Peer Heinelt: Militärforschung an der RUB

Am Ende der sonntäglichen Ostermarschetappe hat Peer Heinelt im Bahnhof Langendreer ein Referat über die Militarisierung unserer Gesellschaft gehalten. Wie die so genannte “zivil-militärische Zusammenarbeit ” zum Beispiel aussieht, erläuterte er an der “Krisenmanagementübung” LÜKEX 2010, die Anfang diesen Jahres in NRW stattgefunden hat. Er zeigte aber auch auf, dass von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt vier Militärforschungsprojekte an der Ruhr-Uni laufen. Das Bochumer Friedensplenum hat das Referat jetzt auf seiner Webseite veröffentlicht. Zum Referat von Peer Heinelt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de