Freitag 12.03.10, 12:00 Uhr

Soli-Konzert im AZ Mülheim

Am Samstag, dem 13.3. fällt das FUB-Café im Sozialen Zentrum aus. Das Protestkomitee gegen Studiengebühren, die Aktiven des Gebührenstreiks, die Rote Hilfe Bochum-Dortmund und viele andere Gruppen laden zu einem  Bildungsstreik-Solikonzert am Samstag um 20.00 Uhr im AZ Mülheim ein. Es treten auf: Elektrotoaster (Experimental electronic post punk), LKSK (funksoulhiphopjamorchestra), Jibel Jay (BeatBox Loop Party) und Tarnstrand (Nicken im Sitzen). Nach dem Konzert geht es mit Elekro-Tanzmusik weiter. Mit den Einnahmen werden Bildungsstreikprozesskosten finanziert. Alleine im November wurden in Essen über 150 SchülerInnen und StudentInnen in Gewahrsam genommen und es kam zu mehreren Anzeigen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de