Samstag 13.02.10, 08:00 Uhr
Im März: 90. Jahrestag der Niederschlagung des Kapp-Putsches

Erinnerung an die Märzrevolution

Im März jährt sich zum 90. Mal der Kapp-Putsch und seine Niederschlagung. Die VVN–BdA ruft auch in diesem Jahr dazu auf, der ermordeten Kämpfer gegen den Kapp-Putsch am Sonntag, den 28. März, zu gedenken und am Denkmal auf dem Werner Kommunalfriedhof Blumen und Kränze niederzulegen. Näheres. Bereits am Freitag, den 26. März, erinnert die VVN-BdA Bochum zusammen mit dem Bahnhof Langendreer an die Märzrevolution vor 90 Jahren. Ab 19:30 Uhr singen und spielen Frank Baier und die Grenzgänger Lieder aus und über diese bewegte Zeit. Der Bochumer Ruhr-Echo Verlag kündigt eine ausführliche Dokumentation an, die “erstmals eine umfangreiche Totenliste der Märzgefallenen veröffentlicht. Ebenfalls werden die heute noch existierenden Gräber, Denkmäler und sonstigen Erinnerungszeichen dargestellt. Außerdem werden anhand von Schauplätzen die wichtigsten Stationen des Kampfes geschildert.” Näheres.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de