Sonntag 07.02.10, 21:00 Uhr

GewinnerIn: Zuhause in Bochum

Die von der Linkspartei und den Grünen unterstützte Liste “Zuhause in Bochum” ist bei der heutigen Wahl der DirektkanidatInnen für den Ausschuss für Migration und Integration (AMI) mit drei der zehn Sitze und 26,88 Prozent stärkste Liste geworden. Diese Liste stellt ein Bündnis von IFAK, Jüdischer Gemeinde, Kurdischer Initiative, Plattform afrikanischer Vereine und der Alevitischen Gemeinde dar. Die CDU-Liste kam auf 8,45 Prozent, die SPD auf 8,22 Prozent. Das genaue Ergebnis ist auf der Webseite der Stadt Bochum zu finden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de