Donnerstag 21.01.10, 12:14 Uhr
Heute offener Infoabend der Anonymen Alkoholiker

Im neuen Jahr höre ich mit Trinken auf…

Am Donnerstag, 21. Januar findet von 19.30 – 21.30 Uhr im Gemeindehaus der Probsteikirche, Bleichstraße 12 in der Bochumer Innenstadt der erste Informationsabend der Anonymen Alkoholiker zum Jahresanfang statt. „Gerade zum Jahreswechsel häufen sich die guten Vorsätze: Ich will gesünder leben, ich will weniger rauchen, ich will mit dem Trinken aufhören. Doch schon nach einigen Wochen oder gar Tagen stellt sich heraus, dass ich die Finger nicht vom Alkohol lassen kann. Ich fühle mich schwach und mache mir Vorwürfe. Ich fühle, dass ich ein Problem habe. Dass Alkoholismus eine Krankheit ist, das habe ich zum ersten Mal bei den Anonymen Alkoholikern erfahren. Und dass es dort Menschen gibt, die mir berichten können, wie sie es geschafft haben, das erste Glas stehen zu lassen”, berichtet Torsten von seinen Erfahrungen bei AA. Bei diesem offenen Meeting  will die AA-Gruppe, die sich immer donnerstags in diesen Räumlichkeiten trifft, über die Arbeit der Anonymen Alkoholiker informieren. Regelmäßig treffen sich in Bochum und Wattenscheid 12 Gruppen der AA -dabei auch eine Frauengruppe – und vier Al-Anon Gruppen von Angehörigen. Informationen über die Anonymen Alkoholiker gibt es unter Tel: 0177-9273898, bei der Kontaktstelle Gelsenkirchen unter 0209/19295 oder im Internet unter www.anonyme-alkoholiker.de

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de