Sonntag 03.01.10, 21:00 Uhr

Cuba und Mali

Am Donnerstag, den 14, Januar findet das nächste Treffen der Humanitären Cubahilfe (HCH) um 19.30 Uhr im Bahnhof Langendreer statt.  Die HCH hat zwei Abteilungen. Eine kümmert sich um Cuba und hat u.a. schon 95 Überseecontainer dorthin verschifft. Aktuell wird versucht, eine gynäkologische Einrichtung im Kampf gegen den Gebärmutterkrebs in der Provinz Holguin zu unterstützen. Näheres. Die Abteilung Mali der HCH berichtet in ihrem aktuellen Rundbrief u. a. über den den Bau eines Trinkwasser und Bewässerungsprojektes. Ein Schwerpunkt in Mali ist die Unterstützung beim Bau und der Ausstattung von Schulen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de