Sonntag 22.11.09, 09:00 Uhr

Tatort Jazz on Tour

Am Mittwoch, den 25.11., ist der Tatort Jazz nicht im Thealozzi sondern ab 20.00 Uhr im Bahnhof Langendreer zu hören. Der Ortswechsel wird wie folgt erläutert: »Der Haushaltsstopp in Bochum bremst nicht nur Tatort Jazz aus, sondern auch feste Institutionen wie u.a. das Kulturhaus Thealozzi und den Bahnhof Langendreer. Deshalb geht der Tatort Jazz on Tour – im November vom Thealozzi in den Bahnhof Langendreer – um überall präsent klarzustellen: Kulturhauptstadt? Ohne uns geht das gar nicht!  Angeregt wurden wir dazu durch Reinhard Junge und Leo Ard, die in “Mordsschnellweg” schreiben “dass der größte Ballungsraum Deutschlands zu Recht ›Europäische Kulturhauptstadt 2010 geworden ist. Nirgends wird subtiler, heimtückischer und niveauvoller gemordet als zwischen stillgelegten Zechen, modernen Technologieparks und idyllischen Schrebergärten”. Tatort Jazz im Ruhrgebiet: dazu hat Milli Häuser bekannte Ruhrgebietskünstler geladen, die ein besonderes Programm auf die Beine stellen. Näheres

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de