Montag 09.11.09, 08:00 Uhr

»Die moderne Tram in Europa«

Der VCD Bochum und Gelsenkirchen zeigt vom 10. – 28. November die Ausstellung »Die moderne Tram in Europa« im Foyer der Volkshochschule Bochum (BVZ). Die Wanderausstellung der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) zeigt anhand vieler Beispiele aus ganz Europa, wie die moderne Straßenbahn zur Wiederbelebung der Städte, Stärkung des Einzelhandels und Stadterneuerung beitragen kann. Weltweit hat die Straßenbahn derzeit wieder Konjunktur: Alte Strecken werden wiederbelebt, neue genaut, manche Städte führen gar die vor Jahren abgeschaffte Tram wieder ein. Dabei ist die Straßenbahn nicht nur Verkehrsmittel, sondern gleichzeitig Mittel und Motor nachhaltiger Stadtentwicklung. Die Ausstellungseröffnung findet am Dienstag, dem 10.11., um 19:30 Uhr durch Michael Gehrmann, den Bundesvorsitzenden des VCD statt. Er hält einen Vortrag zum Thema “Die Zukunft des öffentlichen Verkehrs”.
Im Rahmenprogramm zur Ausstellung werden zwei Vorträge im Clubraum der VHS angeboten:
Freitag, 20.11.2009, 19:30 Uhr
Jürgen Eichel (VCD NRW)
»Rhein-Ruhr-Express: Bessere Bahnen für Bochum?«

Donnerstag, 26.11.2009, 19:30 Uhr
Dr.-Ing. Christoph Groneck
»Stadtentwicklung und Straßenbahn -
Beispiele und Erfahrungen aus dem In- und Ausland«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de