Dienstag 22.09.09, 17:00 Uhr

Der Konflikt um das Baskenland

Am Freitag, den 25.9. um 19.30 Uhr wird der freie Journalist Ralf Streck, der in Donostia – San Sebastian lebt, im Bahnhof Langendreer über den Konflikt um das Baskenland berichten. In der Ankündigung heißt es: “Nach den gescheiterten Friedenverhandlungen eröffnete die baskische Untergrundorganisation E.T.A. – Euskadi Ta Askatasuna (Baskenland und Freiheit) zu ihrem 50-jährigen Bestehen auf Mallorca eine z.T. tödliche Bombenoffensive. Schlagartig tritt ins Bewusstsein, dass mitten in Europa ein ungelöster bewaffneter Konflikt schwelt und wie in Nordirland auf eine demokratische Lösung wartet. Die Wurzeln und der Hintergrund des Konflikts und die sozialen Probleme im Baskenland sind Gegenstand der Veranstaltung.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de