Montag 21.09.09, 17:00 Uhr
Vortrag über rechtliche Stellung von Homosexuellen

“Akzeptanz steht auf dem Wegweiser”

Im Rahmen der Reihe „Verdammt starke Liebe” der Rosa Strippe hält Manfred Bruns am Samstag, 26. September um 14 Uhr einen Vortrag im Forum der Volkshochschule. Manfred Bruns ist ehemaliger Bundesanwalt am Bundesgerichtshof in Karlsruhe, renommierter Verfechter der Rechte von Schwulen und Lesben und hat seinen Beitrag unter den Titel „Akzeptanz steht auf dem Wegweiser” gestellt. In der Veranstaltungsankündigung heißt es: “Die Bundesrepublik Deutschland hat sich seit deren Gründung 1949 in vielen Bereichen verändert. Dies gilt im besonderen Maße für die gesellschaftlichen Moralvorstellungen und die Einstellung der Gesellschaft zu Lesben und Schwulen. So wird Manfred Bruns die Entwicklung in diesen Bereichen von 1950 bis heute beschreiben und auch der Frage nachgehen, ob ein Rückfall in Diskriminierung und Verfolgung denkbar ist. Zudem beleuchtet der Jurist in seinem Vortrag die Bedeutung des Lebenspartnerschaftsgesetztes und das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Verfassungsmäßigkeit dieses Gesetzes.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de