Mittwoch 26.08.09, 07:00 Uhr
ver.di will den OberbürgermeisterkandidatInnen „auf den Zahn fühlen“

Wer will was für Bochum?

Am Donnerstag, den 27. August um 16.30 Uhr hat der ver.di Bezirk Bochum-Herne die KandidatInnen für die Oberbürgermeisterwahl in seine Räume an der Universitätsstraße 76 eingeladen. Das Thema: »„Wer will was für Bochum?“ – Kommunalwahl am 30. August 2009 – Den Oberbürgermeisterkandidaten „auf den Zahn fühlen“« In der Einladung heißt es: »Gerade die Entscheidungen auf kommunaler Ebene haben erheblichen Einfluss auf unsere Lebensqualität. ver.di ist zwar überparteilich und wird für keine Partei und keine Kandidatin/ keinen Kandidaten eine Wahlempfehlung aussprechen. Aber wir wollen selbstverständlich, dass die Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in der Politik klar berücksichtigt werden. Deshalb werden wir die OB-KanditatInnen zu ihrer beabsichtigten Politik für Bochum befragen. Insbesondere angesichts der angespannten Haushaltssituation dürfen wir gespannt sein, welche Konzepte und Lösungsansätze jeweils dargestellt werden.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de