Mittwoch 26.08.09, 14:00 Uhr
Am Samstag Infoveranstaltung im Sozialen Zentrum:

Gegen den Nazi-Aufmarsch in Dortmund

Am Samstag,  den 29. 8. findet um 20 Uhr im Sozialen Zentrum Bochum, Josephstr. 2 eine Mobilisierungsveranstaltung gegen den Naziaufmarsch am 5. 9. in Dortmund statt. Für den 5. September 2009 mobilisieren die Dortmunder Neonazis europaweit zum so genannten “nationalen Antikriegstag”. Dieser hat sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Aufmärsche der sich selbst als “Autonome Nationalisten” bezeichnenden Nazis entwickelt. Sie nehmen international eine Vorreiterrolle für die aktionsorientierte extreme Rechte ein, so dass der Ausgang des Aufmarsches Relevanz für die kommende Entwicklung der Szene in Deutschland und in Europa haben wird. Dementsprechend hat dieser Aufmarsch mit “Event-Charakter” eine ganz besondere Brisanz, die nicht nur den Dortmunder Nazistrukturen Aufwind verleihen soll. VertreterInnen des S5-Bündniss werden an dem Abend über über die Entwicklung in der Dortmunder Nazi-Szene seit den 80er erzählen, um dann auf die heutige Situation einzugehen. Abschließend wird über die verschiedenen Gegenaktivitäten zum diesjährigen Naziaufmarsch informiert.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de