Donnerstag 20.08.09, 10:58 Uhr
Freitag, 21. August, 19.00 Uhr, Bahnhof Langendreer, Halle

Sommer Blue Hour im Bahnhof Langendreer

Die Musikinitiative Ruhrklang schreibt zu diesem Konzert: “Drei Bands werden wieder beweisen, welch großes Potential die Musikszene der Region zu bieten hat. Beginnen werden Dakota aus Duisburg. Mit ihrem spielfreudigen Indie Pop/Rock, konnten sie schon das Newcomer Festival 2009 für sich entscheiden. Danach spielen Since aus Bochum. Eine Band, die nach einer kreativen Pause auf der Blue Hour beweisen will, dass sie immer noch zu einer der besten Live Bands der Region zählt. Am Schluss des Abends werden die Monty Burns aus Witten die Bühne des Bahnhofs entern.  Sie spielen sehr herzerfrischenden Rock, gepaart mit einer kleinen Punkkante und einer Prise Stonerrock. Die fünf Jungs aus Witten haben schon mit vielen Szenegrößen die Bühne geteilt und werden ihre Livequalitäten auch im Bahnhof Langendreer auf der Sommer-Blue-Hour unter Beweis stellen. Let´s Rock!” Der Eintritt zum Konzert ist frei und als kleine Zugabe haben alle KonzertbesucherInnnen freien Eintritt zur nachfolgenden Punk/Alternativ/Indie Disco (Break OUT) des Bahnhof Langendreer.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de