Donnerstag 18.06.09, 22:00 Uhr
Bildungsstreik am Freitag:

Blockadetraining und Konzert

Am Freitag, 19. Juni wird es im Rahmen des Bildungsstreiks um 14.00 Uhr auf der Wiese vor HGB ein Blockadetraining für die Demo unter dem Motto „Düsseldorf lahmlegen“ am Samstag geben. Mit Sitzblockaden und kreativen Aktionsformen des zivilen Ungehorsams soll dort der Verkehr lahmgelegt werden. Doch Kreuzungen besetzten und Straßen blockieren will geübt sein! Deshalb veranstaltet das Bochumer Streikkomitee gemeinsam mit dem TrainerInnen ein Blockadetraining. Dabei geht es darum, wie mensch Blockaden bilden, halten und durchsetzen kann. Es sollen Bezugsgruppen gebildet werden und gezeigt werden, wie mensch sich im Wegtrage-Fall verhält. Das Training endet mit einem Praxisteil! Zur Belohnung gibt es Abends um 20 Uhr ebenfalls auf der Wiese vor HGB ein Punkkonzert, auf dem die Bands „Das Aggregat“ und „Kickstern“ einheizen werden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de