Donnerstag 28.05.09, 08:00 Uhr

Nachtrag zur Thompson-Konzertabsage

Die Antifaschistische Jugend Bochum schreibt in einer Stellungnahme” zum Thompson-Konzert und dem Bochumer Wahlzirkus am 27.05.2009″: “Es stellt sich also die Frage, ob das Konzert wirklich schon vorher abgesagt wurde und die Herrschaften aus der Stadtspitze ihre politisch-peinliche Blindheit nur verschweigen wollten. Oder sie im jetztigen Wahlkampf mal schnell innerhalb von Stunden Tatsachen schafften.”  In einer ausführlichen Darstellung “Gegen die Verharmlosung von Nazi-Konzerten!“  werden “Fakten und Argumente gegen den kroatischen Sänger Marko Perkovic” aufgezählt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de