Donnerstag 07.05.09, 22:00 Uhr

Infostand zum 64. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Die Bochumer Linkspartei wird am Freitag, den 8. Mai von 14.00 – 16.00 Uhr in der Bochumer Innenstadt auf der Kortumstraße / Husemannplatz anlässlich des 64. Jahrestags der Befreiung vom Hitlerfaschismus einen Infostand machen.
„Der 8. Mai 1945 darf als Tag der Befreiung nicht vergessen werden“, so Ralf-D. Lange, Sprecher der Linken in Bochum. „Damals hieß es: Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg! Dieser Tradition fühlen wir uns als Linke verpflichtet. Gerade in einer Zeit, wo die neofaschistischen Schlägertrupps wie in Dortmund bei der 1. Mai Kundgebung des DGB mit einer erschreckenden Dreistigkeit auftreten, darf dieses geschichtliche Erbe nicht in Vergessenheit geraten. Wir als Linke wenden uns gegen neofaschistisches Gedankengut in jeglicher Form, sei es als Rassismus, Gewalt gegen Minderheiten, Antisemitismus oder als antidemokratische Haltung. Solche Einstellungen dürfen keinen Platz haben in der Mitte unserer Gesellschaft. Daher fordern wir: Nazis raus aus den Köpfen!“

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de