Dienstag 10.03.09, 20:47 Uhr

Hörspielpremiere „Nick Dubronski jagt Sinto- Manao“

Am Freitag, dem 20.03., gibt es in der Eve-Bar unterm Schauspielhaus um 21:00 Uhr die Hörspielpremiere „Nick Dubronski jagt Sinto- Manao“. In der Ankündigung heißt es: »Nick Dubronski ist eine von ehemaligen StudentInnen der Ruhr-Uni selbst produzierte Hörspielreihe und versteht sich als Hommage an die klassischen Horrorhörspiele wie „Geisterjäger John Sinclair“ und „Larry Brent“. Dabei bemühen wir uns, sämtlichen Klischees gerecht zu werden. Natürlich kommt aber auch die Spannung nicht zu kurz, denn Nick Dubronski steht als Spezialagent der Agency in vorderster Linie im Kampf gegen die Mächte des Bösen. Die Agency versucht nicht, professionellen Hörspielen nachzueifern. Unser Non-Profit-Projekt ist ein Geschenk an andere Hörspielfreunde.  Vom Skript über die Aufnahmetechnik bis hin zum Soundtrack wird (Geräusche teilweise ausgenommen) alles von uns selbst produziert, so dass sich ein Stab von immerhin 17 Mitwirkenden, davon allein 15 SprecherInnen, ergibt. Die Reihe entstand im Jahre 2003 mit unserem recht spontan produzierten Gesellenstück „Interstate 75 – Highway des Todes“. Das Medienecho lies nicht lange auf sich warten. Regelmäßig strahlt das Campusradio Bochum, unsere Hörspiele aus, auch ist WRD5 in der Sendung „Scala“ auf uns aufmerksam geworden. Auch, wer die vorherigen Fälle des Spezialagenten nicht verfolgt hat, wird an diesem Abend der Geschichte folgen können. Sie ist durchaus auch für Neueinsteiger geeignet. Sämtliche Fälle des Spezialagenten finden Sie auf unserer Homepage: http://www.nick-dubronski.de.vu«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de