Donnerstag 05.03.09, 18:00 Uhr

Qualmfreie Blues-Session mit Soulmatic

Die Band Soulmatic eröffnet am morgigen Freitag, 6. März, um 21.00 Uhr die Bochumer Blues Session im KulturCafé an der Ruhr-Uni. Das AKAFÖ Kulturbüro boskop verspricht souligen Groove und beste Unterhaltung mit „Blues, Schweiß und Tränen“. Näheres. Seit 1993 groovt es jetzt schon lautstark an fast jedem 1. Freitag im Monat im KulturCafé an der Ruhr-Uni. Die Bochumer Blues Session hat sich mittlerweile als feste Größe in der Ruhr-Gebiets-Szene etabliert. Immer wechselnde Künstler und Bands aus ganz Deutschland und auch aus Nachbarländern wie den Niederlanden präsentieren die unterschiedlichsten Spielarten des Blues. Anschließend startet der Session-Teil Open Stage, bei dem sich die Bluesgemeinde die Klinke in die Hand gibt. Alle, die wollen und können, dürfen dann hier auch selbst mitmachen. Die Technik steht, Verstärker und Backline sind immer vorhanden. Viele Jahre war diese Blues-Session die größte Zumutung in Bochum für NichtraucherInnen. Es war erstaunlich, bei wie wenig Sauerstoff im Raum noch die Zigaretten brannten.
Die Gäste für die nächsten Sessions stehen bereits fest:

Freitag, 03.04.2009 Blues Session im Kulturcafe mit: The Almost Three
Freitag, 08.05.2009 Blues Session im Kulturcafe mit: Wolfgang Flammersfeld (Akustik)
Freitag, 12.06.2009 Blues Session im Kulturcafe mit: The Soulfood Selection
Freitag, 03.07.2009 Blues Session fällt aus, dafür Bluesbühne bei BO-total, www.bochumtotal.de
Freitag, 04.09.2009 Blues Session im Kulturcafe mit: Gregor Hilden & Ruhr-Pur-Bluesband
Freitag, 09.10.2009 Blues Session im Kulturcafe mit: AG & Motel Kings

Weitere Infos bei: http://www.blues4u.de/

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de