Dienstag 03.03.09, 06:15 Uhr

Soziale Liste: Jedem Kind ein Instrument

Die Soziale Liste schreibt: »Das Projekt „Jedem Kind ein Instrument – JeKi“ hat aus Sicht der Sozialen Liste einen besonders hohen Stellenwert in der Kulturpolitik der Stadt Bochum. In der Antwort auf eine Anfrage der Sozialen Liste in der Bezirksvertretung Südwest teilt die Verwaltung jetzt interessante Einzelheiten dieses Projektes mit: „Seit Beginn des Schuljahres 08/09 sind insgesamt ca. 3.750 Kinder im Unterricht von „Jedem Kind ein Instrument“. Sie teilen sich wie folgt auf die einzelnen Unterrichtsjahre auf:
1. Unterrichtsjahr: 2.175 Kinder,
2. Unterrichtsjahr: 1.030 Kinder,
3. Unterrichtsjahr: 405 Kinder,
4. Unterrichtsjahr: 148 Kinder.“
Zur Zeit können sich 46 von 61 Grundschulen an diesem Projekt beteiligen. Seit dem Schuljahr 2008/2009 ist JeKi für alle 1. Klassen entgeltfrei.
Die Soziale Liste fordert einen kontinuierlichen Ausbau und eine bedarfsgerechte Finanzierung des Projektes, das auch soziale Gesichtspunkte berücksichtigt. Der Grundsatz jedem Kind eine Teilnahme zu ermöglichen, muss verwirklicht werden.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de