Freitag 30.01.09, 17:30 Uhr

Ein Jahr Sozialticket in Dortmund

Die Soziale Liste Bochum erinnert an die Einführung eines Sozialtickets vor einem Jahr in Dortmund: »In dieser Zeit hat sich das Sozialticket dort zu einer Erfolgsstory entwickelt und den Dortmunder Stadtwerken den Zuwachs von 8 Mio. Fahrgästen beschert. Gleichzeitig hat die Einführung des 15 Euro Sozialtickets zu einem deutlichen Einnahmeplus bei den Dortmunder Stadtwerken geführt. Die Soziale Liste nimmt die positiven Erfahrungen und Ergebnisse aus Dortmund zum Anlass, um erneut ein Sozialticket auch für Bochum zu fordern. Die Argumentation der Verwaltung und der Bochumer Rathauskoalition, das Sozialticket würde in Bochum jährlich rund 3 Mio. Euro an Kosten verursachen (Verwaltungsvorlage-Nr: 20081028), ist völlig haltlos. Ebenso lassen sich „Argumente“, nach der Notwendigkeit von zusätzlichen Fahrzeugen und wesentlich mehr Personal aus den Dortmunder Erfahrungen nicht bestätigen. Dass ein Sozialticket möglich ist, zeigt das Beispiel in unserer Nachbarstadt. Die Soziale Liste wird deshalb das Thema Sozialticket erneut im Rat thematisieren und die Aktivitäten für ein Sozialticket in Bochum weiterhin unterstützen.«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de