Mittwoch 14.01.09, 07:00 Uhr

NATO NO

no_nato.gifMit einer Informationsveranstaltung über die NATO startet am heutigen Mittwoch, den 14. Januar, um 19.30 Uhr das Bochumer Friedensplenum im Bahnhof Langendreer seine Aktivitäten zum 60. Jahrestages der Gründung der NATO. Referent ist Martin Hantke, der u. a. im Beirat der Informationsstelle Militarisierung in Tübingen aktiv ist. Näheres.  Zwei Wochen später, am Mittwoch, 28. Januar, lädt das Friedensplenum zu einem Bündnistreffen ein, um zu beraten, was angesichts der NATO-Jubelfeierlichkeiten in Bochum zu tun ist. Näheres. Am 4. April wird in Straßburg eine große Demonstration anlässlich des dort stattfindenden NATO-Gipfels stattfinden. Näheres. Ein Sonderzug, der auch in Bochum hält, wird TeilnehmerInnen zur Demo bringen. Am Ostersonntag endet die Etappe des Ostermarsches mit einem Vortrag von Eckart Spoo: “Liegt Afghanistan am Nordatlantik? Die NATO – kein Friedensbündnis”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de