Donnerstag 16.10.08, 08:30 Uhr

9. November: 70. Jahrestag der Reichspogromnacht

Der 70. Jahrestag der Reichspogromnacht – 9. November – fällt auf einen Sonntag. Die Gedenkveranstaltungen in Bochum beginnen um 11.00 Uhr mit einer Matinee in der neuen Synagoge. Mitglieder des Schauspielhauses Bochum wiederholen die Szenische Lesung: »Ich kann mich nicht entsinnen. – Ermittlungen zum Synagogenbrand am 09. November 1938.« Um 14.00 Uhr folgen zwei Rundgänge zu den “Stolpersteinen” mit Klaus Kunold (VVN -BdA) und Dr. Hubert Schneider
(Erinnern für die Zukunft). Die zentrale Gedenkveranstaltung in der Harmoniestraße / Ecke Dr.-Ruer-Platz
beginnt um 16.00 Uhr. Um 17.30 Uhr kann die neue Synagoge besichtigt werden. Der Einladungsflyer des Bochumer Kinder- und Jugendringes.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de