Dienstag 07.10.08, 12:00 Uhr
bsz #760 zum Bundeswehreinsatz im Innern:

Grundgesetzänderung im Schatten der Finanzkrise

Heiligendamm 2007: Bundeswehreinsatz im Inneren“Ein bisschen Krieg ist immer” – so kommentiert die bsz die Einigung von SPD und CDU zur Änderung von Artikel 35 Grundgesetz. Die Bochumer Stadt- und Studierendenzeitung schreibt: “Die Bundeswehr soll in Zukunft auch im Inneren eingesetzt werden dürfen – zur ‘Abwendung außergewöhnlicher Notfälle auch mit militärischen Mitteln’. Eine jahrelange Debatte über die weitere Militarisierung der Innenpolitik soll so weitgehend geräuschlos ad acta gelegt werden – mit weitreichenden Konsequenzen.” Zum Artikel. Weitere Themen der 760. Ausgabe: Der AStA der Ruhr-Uni zieht im bsz-Gespräch eine Zwischenbilanz seiner Arbeit. Der neugewählten studentischen Senatsfraktion widmet sich die Zeitung in einem Artikel über “die Verantwortung eine Toga zu tragen“. Und wem das noch nicht genügt, kann sich an der im Vorfeld der Essener Spielemesse präsentierten Bochumer Monopoly-Edition oder an den Wonnen der italienischen Küche erfreuen. Die gesamte Ausgabe als pdf-Datei.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de