Dienstag 19.08.08, 17:00 Uhr

Verdachtsfälle auf Kindeswohlgefährdung steigen um 418,5 Prozent

Für den Sozialen Dienst und die Jugendgerichtshilfe in Bochum werden 13 neue Stellen eingerichtet, das kündigt die Grüne Ratsfraktion in einer Pressemitteilung an. Hierin heißt es u.a.: “Von 2006 auf 2007 stiegen die Verdachtsfälle auf Kindeswohlgefährdung um 418,5 Prozent. Das hat sicherlich mit einer Sensibilisierung der Öffentlichkeit zu tun, ist aber auch Ausdruck einer sich verändernden gesellschaftlichen Problemlage.” Die Pressemitteilung der Grünen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de