Dienstag 19.08.08, 08:00 Uhr

Hustadt: Eine echte 68-erin feiert 40. Geburtstag

Am kommenden Wochenende feiert die Hustadt ihren 40. Geburtstag. Philipp Unger vom Verein UniversitymeetsQuerenburg erinnert in einer Einladung an die Entwicklung des “universitären Wohnumfelds”: “Denn die viel geschmähte, aber auch heiß geliebte jüngere Schwester der Alma Mater, hatte sich etwas anders entwickelt als erwartet. Sie ist nicht nur zur ‘Neuen Heimat’ und zu einem ‘global village’ geworden, sondern wird auch von vielen als ‘Angst-Raum’ und ‘kriminelle Brutstätte’ angesehen. Somit ist unsere universitäre Rahmenstadt, ähnlich anderen 68-ernnen, einer äußerst ambivalenten Beurteilung ausgesetzt. Eben eine echte 68-erin.” Die Einladung.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de