Dienstag 22.07.08, 09:00 Uhr

Atomwaffen verschrotten

Das Bochumer Friedensplenum trifft sich am Mittwoch, 23.7., um 19.30 Uhr im Bahnhof Langendreer, um Aktionen anlässlich des Jahrestages der atomaren Vernichtung von Hiroshima (6.8.) und des Antikriegstages (1.9.) vorzubereiten. An beiden Tagen wird daran erinnert, dass knapp 150 km von Bochum entfernt in Büchel in der Eifel Atomwaffen lagern, die über die 260-fache Sprengkraft der Hiroshima-Bombe verfügen. Am Hiroshima-Tag soll vor allem für eine Demonstration in Büchel am 30. August mobilisiert werden.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de