Dienstag 20.05.08, 15:45 Uhr

Neues von Nokia

Das Manager-Magazin schreibt: “Nokia will zahlen: Der Handyhersteller ist nach Angaben der nordrhein-westfälischen Landesregierung bereit, mehr als 30 Millionen Euro für einen Vergleich im Subventionsstreit um das geschlossene Bochumer Werk zu zahlen. Der Bund muss der Lösung allerdings noch zustimmen.” Nokia hatte ca. 100 Millionen Euro an direkten und indirekten Subventionen erhalten, um Arbeitsplätze zu schaffen. Nokia schließt nun sein Werk und macht ca. 4.000 festangestellte MitarbeiterInnen, LeiharbeiterInnen und Beschäftigte in den Zulieferbetrieben arbeitslos.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de