Dienstag 20.05.08, 13:00 Uhr

Arbeitsgerichtsverfahren in Sachen Johnson Controls

Der Betriebsrat von Johnson Controls Bochum schreibt: “Am morgigen Mittwoch findet eine Güteverhandlung um 8.45 vor dem Arbeitsgericht Bochum statt. Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Ralf Thieleke von Johnson Controls Bochum hat gegen insgesamt vier Abmahnungen geklagt. Alle Abmahnungen erfolgten in Zusammenhang mit einem gewerkschaftlichen Warnstreik am 8. März dieses Jahres. Der Betriebsratsvorsitzende Dietmar Kupfer erhielt in derselben Sache 3 Abmahnungen. Der Gerichtstermin ist am 28. Mai um 10.50. Dietmar Kupfer wurde Mitte der neunziger Jahre bereits vier Mal fristlos gekündigt. Ihm wurde – damals noch einfaches Betriebsratsmitglied – ein Abfindungsangebot von 500.000 DM angeboten. Was dieser aber ablehnte. Diese Abmahnungen reihen sich in eine ganze Reihe von Behinderungen der Betriebsratsarbeit ein.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de