Sonntag 18.05.08, 16:00 Uhr

Sozialticket: SPD und ver.di beraten

Die Bochumer SPD hat für Montag, den 19. Mai zu einem Unterbezirksparteitag und einer anschließenden Europawahldelegiertenkonferenz in das Jahrhunderthaus der IG Metall eingeladen. Der Parteitag wird sich zunächst mit dem Thema „Migration und Integration – Chancen für eine moderne Stadtgesellschaft!“ beschäftigen. Auf der Tagesordnung steht auch der Punkt “Anträge”. Die Jusos und die SPD Hamme haben Anträge zur Einführung eines Sozialtickets gestellt.
Gleichzeitig tagt am Montag der ver.di Bezirksvorstand Bochum-Herne. Auf Antrag des ver.di-Erwerbslosenausschusses wird auch hier über die Po­sition zum Sozialticket beraten.
In Dortmund ist Anfang Februar des Jahres ein Sozialticket eingeführt worden. Nach der Sommerpause wird der Kreis Unna dem Beispiel folgen. Hier hat eine schwarz-grüne Mehrheit für das Sozialticket gestimmt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de