Freitag 11.04.08, 16:24 Uhr

SPD Bochum Hamme fordert Sozialticket

sozial-ticket-plakat.jpgDer SPD-Ortsverein Bochum-Hamme hat gestern einstimmig beschlossen, dass er den Aufruf zum “Sozialticket für Bochum” mit unterzeichnet. Rudolf Malzahn, SPD-Ortsverein BO-Hamme, steht jetzt als Unterzeichner unter dem Aufruf. Am Mittwoch hatte der DGB-Kreisvorstand Bochum den Beschluss gefasst, die Forderung für ein Sozialticket zu unterstützen. In der “1. Mai-Zeitung” des DGB wird ausführlich hierüber informiert. Bereits am Montag wurde die Initiative auf der Ausschusssitzung des Bochumer Kinder- und Jugendringes vorgestellt. Alle anwesenden Delegierten haben den Aufruf unterschrieben und die Initiative begrüßt. Ein erster Aktionsschwerpunkt der Initiative wird die DGB-Kundgebung am 1. Mai sein. Viele der Organisationen und Gruppen, die sich mit Informationsstände an der Kundgebung beteiligen, werden mit Plakaten und Unterschriftenlisten für das Sozialticket werben. Im Mai wird die Initiative mit einem Open-Air-Konzert auf die Unterschriftenaktion aufmerksam machen. Am Montag, wird das Bochumer Sozialforum ab 19.00 Uhr im Sozialen Zentrum beraten, welche weiteren Aktionen noch möglich sind, um den erforderlichen Druck auf den Rat der Stadt Bochum zu erhöhen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de