Montag 10.03.08, 16:12 Uhr

Heute Abend: Antifa-Demo in Dortmund

Heute wurde in den frühen Morgenstunden im Dortmunder Klinikviertel das Cafe “Taranta Babu” von Neonazis angegriffen. In den Eingangsbereich des Cafes wurde Buttersäure geschüttet, eine Scheibe wurde mit einem Stein attackiert und an die Hauswand wurde der Spruch: “KEIN FREIRAUM FÜR LINKSFASCHISTEN! – AZD” gesprayt. Aus diesem Anlass findet heute abend eine Spontandemonstration statt. Der Treffpunkt ist um 18:30 Uhr an der U-Bahn Haltestelle Kampstraße in Dortmund. Dies war nicht der erste Anschlag der Neonazis auf linke Räumlichkeiten in Dortmund. Schon in der Nacht auf den 6. März wurde die Hauswand der “Zone 10″ in der Nordstadt mit dem gleichen Slogan versehen wie jetzt das “Taranta Babu”. Anlass gab den Neonazis wohl das bis vor kurzem in der “Zone 10″ und jetzt im “Taranta Babu” stattfindende “Cafe Move Ya”. Das vom AK Freiraum organisierte Cafe will einmal im Monat Raum für politische Diskussionen, Vorträge, Filme etc schaffen. Durch den Anschlag der Neonazis kann das Cafe jedoch heute nicht stattfinden. Stattdessen rufen die veranstaltenden und andere antifaschistische Gruppen aus Dortmund für heute Abend um 18:30 Uhr zu einer Spontandemonstration gegen die Dortmunder Zustände und diesen Anschlag im besonderen auf. Der Treffpunkt ist an der U-Bahn Haltestelle Kampstraße in der Dortmunder Innenstadt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de