Montag 18.02.08, 17:00 Uhr

Ostermarsch: Bundeswehr raus aus Afghanistan!

Der Ostermarsch Ruhr – eine der ganz großen Traditionen der Friedensbewegung – wird auch in diesem Jahr in bewährter Form stattfinden. Er geht von Ostersamstag bis Ostermontag von Duisburg bis Dortmund. Das Motto ist: “Bundeswehr raus aus Afghanistan! Deutschland atomwaffenfrei! Grundgesetz verteidigen!” Nähere Einzelheiten sind in der Ostermarsch-Zeitung zu finden. Die Ostersonntagetappe endet im Bahnhof Langendreer. Dort erwartet Klaus der Geiger die OstermarschiererInnen, die in Wirklichkeit gar nicht laufen, sondern mit dem Fahrrad aus Essen kommen. Rednerin in Langendreer ist Claudia Haydt von der Informationsstelle Militarisierung. Sie hat kürzlich einen beachtenswerten Beitrag in der Jungen Welt unter dem Titel “Bundeswehr weltweit” veröffentlicht. Sie beschreibt, wie die Militarisierung der deutschen Außenpolitik durch EU- und NATO-Kriegseinsätze selbstverständlich werden soll.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de