Donnerstag 10.01.08, 21:00 Uhr

Aidsbekämpfung und Patentschutz

Die DKP lädt am 17.1. ein zu einer öffentlichen Nachlese zum G-Gipfel unter dem Thema: “G8 für Aidsbekämpfung und Patentschutz – ein Widerspruch?” In der Einladung heißt es: »Joseph Stiglitz, als ehemalige Chef-Volkswirt der Weltbank ein Mann mit Insiderwissen, sagt dazu: „Die Bekämpfung von Krankheiten wie HIV/AIDS verträgt sich nicht mit der Verschärfung von Patentregeln. Als die Wirtschaftsminister das TRIPS-Abkommen zum Schutz geistigen Eigentums verabschiedeten, haben sie “Tausende von Menschen in den ärmsten Ländern zum Tode verurteilt”. Als etwas verspäteter Beitrag zum Weltaidstag sollen in einem kleinen Vortrag Hintergrundinformationen vermittelt werden, die zeigen, warum es trotzdem kein Widerspruch ist, dass die G8 sich beides auf die Agenda setzten. Veranstaltungsort ist das Studentenheim Q 100 im Unicenter. Der Tagungsort ist zu erreichen über den Nebeneingang im Kellergeschoß (links vom Haupteingang im Unicenter). Uhrzeit 19:30«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de