Samstag 10.11.07, 10:00 Uhr

Gesundes Wohnen

Das FrauenGesundheitsZentrum, Alsenstr. 27, lädt am Dienstag, den 13. November, ab 19.30 Uhr zu einer Info-Veranstaltung zum Thema “gesundes Wohnen” ein. Die Baubiologin Lydia Churs gibt Hinweise zu Alternativen und Vorsorgemaßnahmen. Folgende Themen werden behandelt: Leicht-flüchtige, sowie schwer-flüchtige Schadstoffe, Schimmelpilze, Allgemeines zum Raumklima und Elektrosmog. In der Einladung heißt es: “Eine gemütliche Wohnung oder ein angenehm eingerichteter Arbeitsplatz ist das A und O eines entspannten Daseins. Doch immer öfter scheinen hier gesundheitliche Probleme zu entstehen. Ursachen können hierfür Materialien der Einrichtungsgegenstände sein – z.B. der unangenehm riechende neue Teppich. Ebenso können Baumaterialien gesundheitsgefährdende Substanzen abgeben, wie z.B. Formaldehyd. Viele Substanzen belasten die Atemwege und Schleimhäute und können bei chronischer Einwirkung zu schwerwiegenden Erkrankungen wie Allergien und Asthma führen.”

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de