Dienstag 16.10.07, 22:00 Uhr
Anfrage der Sozialen Liste:

Schadstoffe (PCB) in öffentlichen Gebäuden

Die Soziale Liste schreibt: »Mit einer Anfrage zur Ratssitzung am 18. Oktober thematisiert die Soziale Liste im Rat das Thema schadstoffbelasteter Gebäude in Bochum und Wattenscheid. Hintergrund ist, dass nach Darstellung des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes NRW die Gebäude der Bochumer Justizbehörden am Westring hochgradig PCB belastet und ein längerer Betrieb gesundheitlich nicht mehr zu vertreten. Die BLB begründen damit den Neubau am Ostring. In verschiedenen Beratungen zu dem Thema ist an geklungen, dass auch andere Bochumer und Wattenscheider öffentliche Gebäude mit Schadstoffen belastet und noch nicht saniert sind. Hierbei soll es sich vor allem um Gebäude handeln, die in den 1970/80er Jahren gebaut wurden. Die Soziale Liste Bochum stellt daher folgende Fragen an die Verwaltung:
1. Teilt die Verwaltung die Auffassung der BLB, dass eine Sanierung der Justizgebäude am Westring eine Kontaminierung dauerhaft nicht ausschließen kann und deshalb nur ein Abriss in Frage kommt?
2. Welche weiteren öffentlichen Gebäude sind in diesem Zeitraum gebaut worden und welche davon sind Schadstoff belastet?
3. Wie hoch ist die Gefährdung für die einzelnen Gebäude?
4. Wie beurteilt die Stadt Bochum die Sanierungsmöglichkeiten für diese gefährdeten Gebäude? Gibt es einen entsprechenden Zeitplan für die Sanierung?«

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de