Donnerstag 11.10.07, 19:00 Uhr

Bilder gegen den Krieg

Am Sonntag, den 14. Oktober präsentiert die Bochumerin Verena Schuh ab 17.00 Uhr im Wahlkreisbüro von Sevim Dagdelen, MdB Die Linke, Alleestr. 36 in Bochum ihre Bilder gegen den Krieg. Damit wird die Ausstellungsreihe kulturLinks mit einer Vernissage eröffnet. Die Bundestagsabgeordnete der Fraktion Die Linke Sevim Dagdelen und die ausstellende Künstlerin wollen die Gäste persönlich willkommen heißen. “Wir wollen den gegenseitigen Bezug von Politik und Kunst deutlich machen an diesem doch ungewöhnlichen Platz für eine Kunstausstellung”, meint Verena Schuh zum Ort der Veranstaltung.
“Über die Kunst soll eine Auseinandersetzung mit relevanten gesellschaftlichen Themen ermöglicht werden. Lokalen KünstlerInnen soll mit kulturLinks eine Plattform geboten werden, die auch das kulturelle Angebot der Stadt Bochum bereichern wird, ” sagt Sevim Dagdelen, MdB zu kulturLINKS, “und wir wollen die Möglichkeit nutzen, mit KünstlerInnen in einen dauerhaften Dialog zu treten.” KulturLinks ist eine Ausstellungsreihe verschiedener KünstlerInnen, die ihre Werke jeweils vierteljährlich im Bochumer Wahlkreisbüro zeigen. So wird kulturLINKS. Anfang 2008 mit Ausstellungen der Bochumer KünstlerInnen Barbara Tewes und Delf Krohm fortgesetzt. “Denkbar sind in dieser Reihe auch Filme oder Buchvorstellungen”, so die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Sevim Dagdelen.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de