Mittwoch 18.04.07, 08:00 Uhr

Fanprojektleiter von Schalke 04 entlassen

Die Antifa-Gruppe Azzoncao hatte darauf aufmerksam gemacht, dass am 8. April im Bochumer „Zwischenfall“ das „Black Easter Festival“ stattfinden sollte und nach Antifa-Protesten abgesagt wurde (siehe Meldung vom 16.4.). Veranstalter des Festivals sollte die Gruppe „[krankpop]“ sein. In dem Beitrag wurde die aktive Rolle von Marcus Dehnke in der rechten Szene aufgezeigt. Er war Leiter des Fanprojektes von Schalke 04. Er ist jetzt fristlos entlassen worden. Die Gelsenkirchener WAZ berichtet hierüber.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de