Montag 28.08.06, 23:00 Uhr

Demo gegen Abschiebung

Mit einer Demonstration soll am Donnerstag, dem 31.8, um 16.00 Uhr Solidarität mit der von Abschiebung bedrohten Familie Ibrahim / Sayili gezeigt werden. Im Mobilisierungsflugblatt heißt es: “Die damals 14-jährige Mutter sollte an einen Mann verheiratet werden, den sie weder kannte noch liebte. Stattdessen heiratete sie den Mann, den sie liebt. Aus Angst vor der Verfolgung durch die Familie gaben sie einen falschen Namen und als Herkunftsland Libanon an. Seitdem werden sie hier bei uns ‘geduldet’. Jetzt droht ihnen die Bochumer Ausländerbehörde die Abschiebung in die Türkei an. Wir finden das unmenschlich! Für die Familie bedeutet die drohende Abschiebung große Angst. Die Kinder waren noch nie in der Türkei und sprechen auch kein türkisch. Sie gehen hier zur Schule und haben Freunde, die sie nie wiedersehen würden.” Das Flugblatt.

 
 
 
 


Terminmitteilungen bitte an
redaktion@bo-alternativ.de